Informationen für Verkäufer

Verkauft ganz einfach Eure übrigen Hochzeitsdinge und gebt neuen Brautpaaren die Chance, Freude daran zu haben.

  1. Fordert hier eine Verkäufernummer an
  2. Sobald ihr von uns Eure Verkäufernummer erhalten  habt, loggt ihr euch bei www.easybasar.de ein und legt online Eure Verkaufslisten an
  3. Wenn ihr alle Artikel erfasst habt, druckt ihr Eure Verkaufsetiketten aus und klebt diese auf die Ware
  4. Die ausgezeichnete Ware bringt ihr am 10. November zwischen 8-10 Uhr direkt ins Eventzelt Calw Stammheim
  5. Zwischen 17-18 Uhr holt ihr einfach Euren Gewinn und Nicht-Verkauftes wieder bei uns ab

Bei easybasar findet ihr ausführliche Video-Anleitungen zum Ablauf. Die Kurzanleitung könnt ihr dort ebenfalls downloaden.

 

Gut zu wissen…

Wie kann ich beim bridalbazaar verkaufen?

Du hast ab sofort keinen Stress mehr Listen telefonisch zu organisieren und irgendwo abzuholen etc.
Sondern du forderst ganz bequem bei uns Deine Verkäufernummer per Mail an.

Du bekommst dann eine Email mit deiner Verkäufernummer, Infos und unseren Basarregeln als Anhang zugeschickt.

Etiketten

Deine Artikel gibst du online bei easybasar.de in die Eingabemaske mit Bezeichnung, Farbe und Preis ein.
Beachte bitte unsere Basarregeln und die Frist für die Eingabe deiner Artikel.
Wenn du alle Artikel eingegeben hast, kannst du per Knopfdruck eine Druckdatei mit Strichcode-Etiketten erstellen.

Diese druckst du am besten auf weißes festes Papier (ab 120g) oder einem selbstklebenden Etikettbogen und schneidest sie aus.

Die Etiketten müssen vor der Warenabgabe so angebracht werden, dass sie mit dem Scanner gut lesbar / nicht knicken und fest an der Ware sind. An der Markierung am Etikett „Hier befestigen“ mit einer reißfesten Band/Schnur an der Verkaufsware (nur an einer Markierung des Etiketts, sonst knickt es) befestigen bzw. an beiden Markierungen mit Klebeband an der Verkaufsware festkleben.
Alle von dir erfassten Artikel gelten auch als abgegeben.

Aufkleber für die Klappbox/Karton/Wäschekorb

Drucke auch den Boxaufkleber mit deiner Verkäufernummer aus und befestige ihn mit Klebeband an der Box/dem Karton.
Verwende mehrere Klappboxen, wenn deine Verkaufsware nicht in eine Klappbox passt. Größere Teile, die nicht in die Klappbox passen, kannst du so abgeben. 

Was darf ich verkaufen, was nicht?

Grundsätzlich dürft ihr alles verkaufen, was von eurer Hochzeit „übrig“ geblieben ist und bereit ist, für eine 2. Runde. Hier haben wir für euch eine Liste erstellt:

+

Dekoration

Brautmode

Bräutigammode

Brautjungfernkleider

Blumenkinderkleider

Schuhe

Accessoires für Braut, Bräutigam und Gäste

Gastgeschenke

Hussen

Mobiliar

Fotoboxhintergründe

Saalpläne

Traubögen

Bastelmaterial

Gästeunterhaltung (Kinderspielecke, Luftballons, Seifenblasen…)

JungesellInnen-Abschieds-Accessoires

Schmuck

Zeitschriften

Lebensmittel

Getränke

Kaputte oder schmutzige Ware

Personalisierte Ware

 

Bitte bündelt immer sinnvoll, was zusammengehört (z.B. 20 Seifenblasen in einer Tüte). Schuhe und mehrteilige Ware unbedingt zusammenbinden.

 

Wie erfolgt die Abrechnung?

Bei der Abholung erhältst du einen „Checkout-Bericht“ mit der Auflistung deiner verkauften und nicht-verkauften Artikel sowie deinem Gesamtumsatz abzüglich der Provision. Das Geld wird dir bei Abholung direkt in bar ausbezahlt.

TIPPS damit auch viele eurer Sachen verkauft werden: Wählt einen realistischen und nicht zu überhöhten Preis aus, es ist ein Markt mit gebrauchten bzw. nicht mehr benötigten Artikeln. Die künftigen Brautpaare werden eine große Freude mit den Sachen haben und ihr habt wieder Platz daheim.

Abgabe

Ihr könnte eure Verkaufsartikel am 10.11.2019 zwischen 8-10 Uhr vorbeibringen. Bitte haltet hier auch die 3,50€ Startgebühr passend in bar bereit. Wir schauen uns die Artikel mit euch an, gehen die Verkaufsliste durch und ihr erhaltet einen Warenabholschein. Diesen müsst ihr bitte unbedingt bei der Abholung wieder mitbringen, damit wir euch richtig zuordnen können und wir euch euren Verkaufserlös und die nicht verkauften Artikel retournieren können.

Abholung

Ihr holt eure Sachen bitte am 10.11.2019 zwischen 17 -18 Uhr wieder ab. Vergesst euren Abholschein nicht! Ihr bekommt dann eure nicht verkauften Artikel sowie den Verkaufserlös abzüglich einer Provision für den Verkauf von in Höhe 15% des Gesamterlöses zurück.

Anreise

Mit dem Auto:

Calw-Stammheim, der Beschilderung in Richtung Freibad folgen. Kostenlose Parkplätze stehen euch am Freibad und am Gymnasium zur Verfügung.

Mit dem Bus:

Ab ZOB Calw, Linie 763, Haltestelle Gymnasium.

Eintritt

Tickets erhaltet ihr vor Ort direkt an den Kassen.

Messeticket (inkl. Eintritt zum bridalbazaar): 6.-€ p.P. inkl. 1 Glas Calwer Secco

Bazaar-Ticket (ohne Messeeintritt): 3.-€

Der Foodtruck-Court ist kostenlos für Jedermann.

Bildrechte

Auf der Hochzeitsmesse Calw werden Bild- und Videoaufnahmen für Dokumentations- und Werbezwecke gemacht. Mit dem Eintritt in die Veranstaltung erklärt Ihr Euch mit der Veröffentlichung von Bildern und Filmen, auf denen Ihr zu sehen seid, einverstanden. Die Bildrechtete tretet Ihr an den Veranstalter ab.

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Partner / Sponsoren